Tag: Digitales Onboarding

Welches Problem löst die Digitalisierung? Mythos, Kosten, Akzeptanz

Welches Problem wird durch die Digitalisierung gelöst? Wir freuen uns darauf, Sie bei dieser einzigartigen Präsentation mit Investglass CEO Alexander zu sehen.

Während dieser Präsentation werden wir unsere neuesten Erkenntnisse über Digitalisierungstrends aufzeigen, was die Kosten der Digitalisierung sind und vor allem, wie Sie Ihre Digitalisierung richtig umsetzen.

Welches Problem löst die Digitalisierung? Mythos, Kosten, Akzeptanz

Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung?

Warum ist die Digitalisierung notwendig?

Ist Transparenz das Wundermittel für Vertrauen?

Was sind die Herausforderungen der Digitalisierung?

Wie wirkt sich die Digitalisierung auf Banken, Versicherungen und Vertrieb aus?

Die Digitalisierung betrifft nicht nur den Kundenkontakt, wie Sie vielleicht denken, sondern auch das Innere Ihrer Organisation. Sie werden feststellen, dass der Aufbau eines Roboterberaters bedeutet, einen Plan B für diejenigen bereitzuhalten, die dieser Art von Onboarding widerstreben.

Deshalb werden wir diese Präsentation mit konkreten Anwendungsfällen aus der Banken-, Versicherungs- und Maklerbranche illustrieren. Wir werden sehen, wie Automatisierung und Genehmigungsprozesse Ihre Produktivität effektiv steigern können. Wir werden uns mit den Einrichtungsmustern befassen, um sicherzustellen, dass Sie durch Automatisierung und Digitalisierung jede Art von Reibung vermeiden. Wir werden die bekannten und unbekannten Befürchtungen in diesem Digitalisierungsprozess entlarven.

Die digitalen Tools können mit InvestGlass CRM verbunden werden.

Automatisierung, Digitales Onboarding, Fintech, KYC

Wie baut man eine islamische Neo-Bank auf?

Mit rund 2 Milliarden Muslimen weltweit macht dies ein Viertel der Weltbevölkerung aus. Die Anpassung von Vermögensverwaltungs- und Asset-Management-Instrumenten für dieses Kundensegment ist derzeit ein sehr aktuelles Thema. Interessanterweise können wir dieses Thema mit nachhaltigen Anlagestrategien verbinden. Dies ist ein interessantes Paradoxon, aber etwas, das wir uns genauer ansehen können. Die Regeln, die für die Schasha gelten, sind dem Rahmen, den man bei nachhaltigen Investitionen finden kann, recht ähnlich. Der Trend zur islamischen Neobank ist auch etwas, das wir definitiv bei den bestehenden Neobanken sehen werden, die in den meisten Fällen als Kauf- oder Nischenprodukt angeboten werden. Der islamische Digital-Banking-Anbieter konzentriert sich jetzt auf die Ausweitung seines Aufgabenbereichs, damit auch Europäer außerhalb Deutschlands seine Dienste nutzen können. Sie können das Wachstum des alternativen islamischen digitalen Bankings beobachten Rizq ist die erste alternative islamische digitale Banking-App in Großbritannien

Es wird erwartet, dass die islamische Finanzindustrie im nächsten Jahr weltweit um 10 bis 15 % wachsen wird.

Islamische Fonds werden den ESG-Grundsätzen recht ähnlich sein. Das Konzept der Scharia-Investitionen stützt sich auf die allgemeinen Regeln der Scharia-Investitionen aus dem Koran. Die Ergänzungen dieser multifaktoriellen Anlagekonzepte lassen sich in fünf Prinzipien zusammenfassen.

Kombinierte Einhaltung der Scharia und globales nachhaltiges Aktienmodell

Der erste Grundsatz lautet, alles zu fördern, was der Gesellschaft nützt. Dies ist insofern interessant, als Sie problemlos Investitionen im Zusammenhang mit dem Klimawandel und erneuerbaren Energien in Ihren Fonds aufnehmen können. Ein Verbot von zinstragenden Instrumenten (zinsloses Bankenmodell) und Praktiken verhindert Gewinne wie Spekulation, Leerverkäufe und übermäßige Risikobereitschaft. Die Anlagestrategie sollte bestimmten Regeln folgen, und Sie werden zustimmen, dass dies dem nachhaltigen Finanzwesen recht ähnlich ist. Natürlich wird dieser Fonds auch Unternehmen ausschließen, die Menschen schaden oder Schweinefleisch, Alkohol, Glücksspiel, Drogen usw. vertreiben oder produzieren. Ab 2021 müssen Aktiengesellschaften, die an der Abu Dhabi Securities Exchange (ADX) oder am Dubai Financial Market (DFM) notiert sind, einen jährlichen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlichen, in dem sie die Auswirkungen ihrer Geschäftstätigkeit auf die Umwelt, ihren Beitrag zur sozialen Gerechtigkeit und die lokale Wirtschaft darlegen!

Islamic Banking
Islamic Banking

Fondsmanager und digitales Onboarding

Mit den von Investglass entwickelten Tools können Sie ganz einfach die Präferenzen Ihrer Kunden erfassen und die Vorlieben für islamische Finanzen hervorheben. Auf der Plattform können Sie ganz einfach Ihr eigenes digitales Onboarding erstellen, in dem Sie Fragen zu nachhaltigen Investitionen stellen.

Die Antworten werden mit einer Anzahl von Punkten verbunden, aus denen das Publikum eine Punktzahl berechnet. Die Punktzahl wird in der Regel für den Kunden bei der Einstufung eines Kunden verwendet. Sie können die Punktzahl auch verwenden, um das Interesse an E.S.G.-Investitionen zu bewerten. Wenn Sie diese Art von digitalem Formular erstellen, können Sie Ihren Anlegern auch zeigen, dass Sie ein zertifizierter Finanzplaner sind, der sich auf die Einhaltung der Scharia und nachhaltige Investitionen spezialisiert hat. Wir können Ihnen empfehlen, einen Blick auf unseren Fintech-Partner Neuroprofiler zu werfen, um eine bessere Art von gamifiyed Onboarding zu erhalten. Dieses Widget, das Sie mit InvestGlass CRM verbinden können, nutzt die Daten zum Anlegerverhalten, um Finanzdienstleistungen zu entwickeln und zu verbessern. 

Die Förderung von Anlageklassen mit einem digitalen Onboarding-Tool ist auch für alle Arten von Anlegern sehr freundlich. Wir glauben, dass digitale Tools nicht nur für Millennials, sondern auch für institutionelle Kunden genutzt werden sollten. Digitale Tools sind ein Muss für die Vermögensverwaltung. Ohne digitale Onboarding-Tools können Vermögensverwaltungsabteilungen keine neuen Leads akquirieren und die Nettoeinnahmen steigern.

Digitale Onboarding-Fragebögen sind auch unterhaltsam, da Sie schnell mit Ihrem Anlageportfolio spielen und das Portfolio mit Videos illustrieren können. Unsere Kunden treffen sich in der Regel mit ihren vermögenden Kunden vor Ort und hosten das digitale Onboarding auf ihren ipad-Tablets. Das digitale Onboarding umfasst Pass- und Säureerkennung, Anti-Geldwäsche-Tools und digitale Unterschriften.

Islamische Neobank und Zakat

Das Zakat-Jahr beginnt an dem Tag, an dem Sie zum ersten Mal im Besitz von Vermögen oberhalb des NIsab waren. Investoren werden dann entscheiden, Datum zu sitzen und mit der Frustration des Vermögens, die in ihrer Position ist zu berechnen. Wir haben mit Investglass Tools und Formen ein System gebaut, das automatisch das Vermögen und den Betrag berechnet, der ausgeschüttet werden sollte. Ist Kalkül berücksichtigt die folgenden Elemente:

Wert von Gold
Wert von Silber

Bargeld

In der Hand und auf Bankkonten
Hinterlegt für einen zukünftigen Zweck, z. B. Hadsch
Ausgereicht in Form von Krediten
Geschäftsinvestitionen, Aktien, Sparbriefe, Renten, die durch eigenes Geld finanziert werden

Handelswaren

Wert der Aktien

Verbindlichkeiten

Geliehenes Geld, auf Kredit gekaufte Waren
Arbeitnehmern zustehende Löhne
Sofort fällige Steuern, Mieten, Rechnungen für Versorgungsleistungen

Obwohl wir nicht über Kryptowährungen sprechen, denken wir, dass es fair ist, auch die Kryptowährungen in sein Kalkül einzubeziehen. Zum Beispiel bestätigte das in Dubai ansässige INABLR, ein Mitglied der regulatorischen Sandbox der Zentralbank von Bahrain, dass es die Infrastrukturplattform auf der Tezos-Blockchain aufbaut. Diese Plattform wird es Einzelpersonen ermöglichen, zu investieren und direkt Bruchteile von auf dem Sekundärmarkt gehandelten Anleihen und Sukuk für nur 1000 USD zu besitzen.

Sobald die Kunden aufgenommen sind, können Sie mit dem Investglass-Portfoliomanagement-Tool mit der Verwaltung ihrer Vermögenswerte beginnen.

Präsentieren Sie islamische globale Aktienfonds auf Ihrem Kundenportal

Das Portfoliomanagement-Tool von Investglass dient der Erstellung von Anlageempfehlungen und vierteljährlichen Berichten. Diese Berichte werden erstellt, um die Präsentation zu erleichtern, einschließlich Benchmark-Tools zum Vergleich Ihrer Fondsleistung mit globalen ESG-Asset-Fonds, dem globalen breiten Marktindex, Sharia-konformen Fonds von Drittanbietern, nachhaltigen und Sharia-Investing-Benchmarks...

Positionen und Portfoliodaten für diese Portfolios kommen in der Regel von Brokern oder Banken. Da Sie Ihren Anlegern diesen Investitionslebenszyklus zeigen möchten, bietet InvestGlass mehrere Berichtsformate an: PDF, Word-Berichte, aber auch eine digitale Lösung mit dem Kundenportal.

Heutzutage wollen schariasensible Investoren die Möglichkeiten des Kundenportals nutzen, um den Investitionsprozess und die Berichterstattung über ihre Scharia-Compliance-Strategie zu verstehen. Mit einer einzigen Lösung bietet InvestGlass eine All-in-One-Lösung für den Investitionslebenszyklus. Die Scharia-Investmentbranche kann mit dynamischen Medien, die sich auf Ihre Investitionen beziehen, innerhalb der Plattform reflektiert werden.

Das Kundenportal ist auch eine gute Möglichkeit, die Notizen der Fondsmanager zu präsentieren und die Möglichkeiten islamischer Investitionen zu veranschaulichen. Mit Medienplattformen können Anleger die Finanzwelt mit PDF oder Videos verstehen, die ihr Gewissen ansprechen. Ein Portfolio kann direkt aus einem Sammeldepot oder einem separat verwalteten Konto gespiegelt werden. Jedes Portfolio spiegelt sozial bewusste Werte wider. Diese digitalen Formen können für jede Art von Islamic Banking und anspruchsvolles Business Banking angepasst werden.

Mit der All-in-One-Plattform von Investglass sind Finanzdienstleister nun perfekt mit den richtigen Tools ausgestattet. InvestGlass kanalisiert das Kapital der Anleger auf eine moderne und schöne Weise.

Debit- oder Kreditkarte für Ihre islamische digitale Bank?

Wenn Sie eine Debit-oder eine Kreditkarte, um die Art der Lizenz haben wollen, wird sehr viel sein. Je nach Ihren Ambitionen und Ihrem Budget werden wir Ihnen zunächst ein Debitkartenangebot vorschlagen ... dann ein Kreditkartenangebot. Nomo zum Beispiel will das islamische digitale Banking in eine innovativere Zukunft führen, in der die Bequemlichkeit der Kunden auf internationaler Ebene im Vordergrund steht. Die meisten Neobanken werden sich für Kreditkarten entscheiden, also bereiten Sie sich auf eine ausreichende Finanzierung vor, um diese Art von Dienstleistung zu unterstützen. Das in Kalifornien ansässige Unternehmen Fardows hat bereits damit begonnen, Partnerschaften mit zahlreichen Finanzinstituten einzugehen, und ist bereit, seinen Anlegern islamische Finanzprodukte anzubieten, darunter Debitkarten und andere Zahlungssysteme.

Scharia-konforme Investitionen kennen hat ein leistungsfähiges Werkzeug namens InvestGlass. Kontaktieren Sie uns und bauen Sie Ihre eigene Vermögensverwaltung oder digitale Bank.islamische digitale Banken in Europa ist ein Markt, der einen exponentiellen Anstieg der konventionellen digitalen Bankdienstleistungen gesehen hat

Digitales Onboarding, Islamic Banking, Scharia-konform

Der ultimative Leitfaden zum digitalen Onboarding für Banken

Folgen Sie uns

Digitales Onboarding für Banken

02 Februar, 2021

Digitales Onboarding ist ein wichtiger Teil des Kundenerlebnisses für Finanzinstitute. Daher ist es wichtig, einen effektiven Kunden-Onboarding-Prozess zu haben, der neue Kunden anspricht und ihnen hilft, sich schnell in Ihrem Unternehmen zurechtzufinden. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie einen ansprechenden digitalen Onboarding-Prozess für Banken erstellen können, indem Sie diese sechs Schritte befolgen:

1) Definieren Sie Ihr Zielpublikum

Es ist wichtig zu wissen, an wen Sie sich wenden, um ein ansprechendes Erlebnis für diese Zielgruppe zu schaffen. Von Fachleuten aus der Finanzbranche bis hin zu jüngeren Generationen aus dem digitalen Zeitalter müssen Sie die Merkmale Ihres potenziellen Kundenstamms und Ihrer derzeitigen Plattformkunden klar identifizieren. Durch die Ausrichtung auf die Zielgruppe soll sichergestellt werden, dass sie sich leicht einbinden lässt, ohne dass es zu Frustrationen kommt.

Die Neobank verwendet in der Regel ein mobilgerätefreundliches Onboarding. InvestGlass arbeitet mit Onfido zusammen. Onfido bietet ein Tool zur Identitätsüberprüfung. Die Identitätsprüfung ist ein wichtiger Teil des Onboarding-Prozesses, da sie dazu beiträgt, sicherzustellen, dass neue Kunden die sind, die sie vorgeben zu sein. Durch die Überprüfung der Identität von Neukunden können Neobanken ihre Kunden und sich selbst vor Betrug schützen.

Mithilfe der Aktivitätserkennung können Banken feststellen, ob die Person, die ein Konto eröffnen möchte, tatsächlich diejenige ist, die sie vorgibt zu sein. Durch die Überprüfung der Identität von Neukunden können Banken ihre Kunden und sich selbst vor Betrug schützen.

Dieser erste Schritt ist ein wesentlicher Bestandteil der Konversionsrate, da ältere Kunden bei dieser Art von Onboarding nicht alle erforderlichen Dokumente erhalten. Sie sollten verschiedene Wege des Onboardings haben.

2) Erstellen Sie einen Vertrag auf der Grundlage ihrer Bedürfnisse

Der Vertrag ist König und der größte Faktor für ein erfolgreiches digitales Onboarding-Erlebnis für Ihre Zielgruppe. Bei der Einrichtung eines neuen Kontos sollte der Inhalt Ihrer Onboarding-Software kundenfreundlich sein und sich an den Bedürfnissen Ihrer Kunden orientieren.

Mit den InvestGlass-Formularen haben wir ein Paketsystem geschaffen, das alle Formulare und Dokumente je nach den Bedürfnissen des neuen Kunden zusammenstellt. Wenn der neue Kunde beispielsweise ein Privatkundenkonto in Spanien wünscht, benötigt er zwei Formulare, wenn er ein Schließfach und direkten Zugang zum Handel wünscht, sind es zwei zusätzliche Formulare. Hier ist kein stundenlanges Brainstorming über die digitale Transformation nötig. Mit einem Tag-System fügen Sie einfach digitale Onboarding-Elemente hinzu, wenn sie benötigt werden. Dies erleichtert das Onboarding von AML-Kunden im Bankwesen und bietet eine reibungslose Due Diligence und einen reibungslosen Service.

Das bedeutet, dass die Banken die Identität ihrer Kunden im Rahmen ihres Onboarding-Prozesses überprüfen müssen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist der Einsatz von Liveness Detection. Diese Technologie nutzt Gesichtserkennung und andere biometrische Daten, um zu überprüfen, ob die Person, die ein Konto eröffnen möchte, tatsächlich diejenige ist, die sie vorgibt zu sein. Durch den Einsatz von Aktivitätserkennung können Banken ihre Kunden vor Betrug schützen.

Wie Banken Onboarding für bestehende Kunden umsetzen können

Zeitrahmen

Für ein erfolgreiches digitales Onboarding ist es wichtig, einen Anbieter zu haben, der das Geschäftsfeld versteht. Anbieter, die mit der Banken- und Finanzbranche vertraut sind, können Formulare und Dokumente erstellen, die kundenfreundlich sind und auf deren Bedürfnisse abgestimmt sind. Sie sind auch in der Lage, einen Vertrag zu erstellen, der den Anforderungen gerecht wird und ein erfolgreiches Onboarding-Erlebnis gewährleistet.

Humanressourcen

Um ein erfolgreiches digitales Onboarding-Erlebnis für Ihre Zielgruppe zu schaffen, benötigen Sie die Hilfe eines Spezialisten. Unsere InvestGlass-Experten helfen Ihnen dabei, einen Vertrag zu erstellen, der für Ihre Zielgruppe ein erfolgreiches Onboarding-Erlebnis garantiert.

Vorbereitung

Daher ist es wichtig, dass die Banken bei der Schaffung eines digitalen Onboarding-Erlebnisses auch ihre Mitarbeiter im Auge behalten. Die Mitarbeiter müssen in der Lage sein, das neue System zu nutzen, um neuen Kunden helfen zu können. Sie müssen auch in der Lage sein, das System zu verstehen, um alle Fragen zu beantworten, die neue Kunden haben könnten.

Um ein erfolgreiches digitales Onboarding-Erlebnis für Ihre Zielgruppe zu schaffen, müssen Sie sowohl Ihre Kunden als auch Ihre Mitarbeiter berücksichtigen. Das System sollte kundenfreundlich sein und sich an deren Bedürfnissen orientieren, und es sollte auch für die Mitarbeiter einfach zu bedienen sein.

4) Stellen Sie sicher, dass alles während Ihres digitalen Onboarding-Prozesses leicht zu finden ist

Es ist wichtig, dass Sie die Dinge so einfach wie möglich machen, indem Sie ein sehr reibungsloses digitales Kunden-Onboarding schaffen. Die Navigation sollte sehr einfach sein und die verfügbaren Tools sollten keiner weiteren Erklärung bedürfen. Sie können zum Beispiel auf die FAQ-Seite der Mobile-Banking-App Ihrer Bank verlinken, um einige Bildschirme zu sehen, die das Onboarding Ihrer Kunden beinhalten. Sie müssen Ihren Onboarding-Prozess effizient digitalisieren.

5) Steigern Sie das Engagement für Ihr Kunden-Onboarding-Erlebnis

Der digitale Onboarding-Prozess sollte Mechanismen wie Gamification und die Integration sozialer Medien beinhalten, um das Engagement zu erhöhen. Sie sollten das digitale Onboarding in jeden Aspekt des Prozesses einbinden, um das Engagement bei der Akquise potenzieller Kunden weiter zu erhöhen. Dies könnte zum Beispiel durch die Integration von sozialen Medien während des gesamten Onboarding-Prozesses erreicht werden.

6) Überwachen Sie die Erfolgsmetriken und nehmen Sie im Laufe der Zeit Verbesserungen vor

Ermöglichen Sie Straight-Through-Processing (STP) durch Ihren Kunden-Onboarding-Prozess, um nützliche Informationen und Erkenntnisse aus Ihren Daten abzuleiten. KPIs und Erfolgsmetriken können neben den vielen Banktransaktionen und -prozessen eine wirklich nützliche Informationsquelle sein, die Ihnen helfen kann, zukünftige Verbesserungen an Ihren Produkten, Schnittstellen und Abläufen vorzunehmen.

Wenn Sie auf der Suche nach neuen digitalen Tools sind, die Ihnen bei Ihrem Onboarding-Prozess helfen, dann hat InvestGlass das Richtige für Sie. Wir bieten eine Vielzahl von Ressourcen, um jeden Schritt in der Customer Journey vom ersten Kontakt bis zur Konvertierung und darüber hinaus zu unterstützen. Diese reichen von unseren interaktiven Formularen und unserer CRM-Software bis hin zu Automatisierungs- und Vertriebstools.

Alexander Gaillard

Gründer, Geschäftsführer

Banking Onboarding, Digitales Banking, Digital Onboarding, Fintech

Lesen Sie weiter

Generation Z: Wie sich die Millennials unterscheiden und was wir wissen sollten?

Millennials stehen bei Marketing und Werbung an vorderster Front. Sie sind leicht zu verstehen, haben eine hohe Kaufkraft und sind technikaffin. Aber es gibt eine neue Generation, die sich am Horizont abzeichnet: Die Generation Z, die nach 1995 geboren wurde. Diese neue Gruppe wird in den nächsten zehn Jahren ins Erwachsenenalter eintreten - und es ist an der Zeit, dass sich die Vermarkter auf sie vorbereiten. Möchten Sie eine Neo-Bank für die Generation Z aufbauen?

Was wissen wir über diese neue Generation?

Wir stellen in diesem Artikel acht zentrale Unterschiede vor. Sie werden auch als Post-Millennials bezeichnet und sind ein wenig anders als Millennials. Es gibt viel über diese Verbrauchergruppe zu lernen, daher sind hier einige Dinge, die Sie wissen sollten, wenn Sie sie vermarkten wollen:

1) Die Generation Z ist viel unternehmerischer als frühere Generationen - 43 % wollen ihr eigenes Unternehmen gründen

Die Generation Z ist eine Generation, die sich nach Unternehmertum sehnt und danach strebt, in der Gesellschaft und in der Geschäftswelt etwas zu bewirken. Sie bevorzugen einen eigenen Arbeitsplatz, sind Digital Natives, bevorzugen Offline-Kommunikation am Arbeitsplatz und flache Organisationsstrukturen. Sie neigen auch dazu, Arbeitgeber mit einer ähnlichen On-Demand-Kultur und Do-it-yourself-Mentalität zu suchen. Sie sind die einzige Generation, die einen starken Einfluss auf die Organisationsstruktur ausüben möchte, sie erforschen Bildungsalternativen und ziehen es vor, von Angesicht zu Angesicht zu kommunizieren. Die Generation Z weiß, dass das 0-Papier-Geschäft entscheidend ist.

Person, die ein Baby an der Hand hält

2) Die Generation Z (Gen Z) wurde als "zivile" oder "globale Bürger" bezeichnet, weil sie sich um soziale Fragen und Probleme in der Welt kümmert.

Die Generation Z unterscheidet sich von der Generation der Millennials, wenn es um wichtige globale Ereignisse im Zusammenhang mit ökologischen und sozialen Fragen geht. Sie kümmert sich nicht nur um ihr eigenes Volk und Land, sondern auch um junge Erwachsene und junge Menschen auf der ganzen Welt. Sie sind die sensibelste Generation in Bezug auf ESG-Faktoren im Vergleich zu jeder anderen Generation, die es gibt. Das Portfoliomanagement-Tool von InvestGlass wurde so entwickelt, dass es "Vorlagen" für jedes Kundensegment bietet. Auf diese Weise können Sie Kunden, die nach ESG-Anlagen oder Anleihen suchen, eine andere Ansicht bieten.

3) Die Mehrheit der Generation Z bevorzugt Face-to-Face-Kommunikation gegenüber digitalen Plattformen

Gen z ist die post-millenniale Generation und die einzige Gruppe der jungen Generation, die die Digital Natives des digitalen Zeitalters sind. Sie sind die erste globale Generation, die in der Ära zahlreicher digitaler Kommunikationsmittel, Suchmaschinen, How-to-Youtube-Tutorials, On-Demand-Videos und Instant Messaging geboren wurde. Aber im Gegensatz zu den jüngeren Generationen von heute, die für immer online leben, bevorzugen sie es auch, in der physischen Welt zu leben.

Tezos-Münze

4) Realistisch (Gen z) vs. Optimistisch (Baby-Boomer)

Siebenundsiebzig Prozent der Generation Z erwarten, dass sie härter arbeiten werden als frühere Generationen. Millennials sind dank ihrer ermutigenden Baby-Boomer-Eltern und ihres Aufwachsens in einer Zeit des Wohlstands und der Chancen optimistisch geworden. Die Generation Z wird dank ihrer skeptischen und geradlinigen Eltern der Generation X, die in einer Rezession aufgewachsen sind, realistisch sein. Ihr Verkaufsansatz und Ihr Verkaufszyklus werden anders sein.

5) Mehr Vertrauen in die Regierung als in Unternehmen.

Die Generation Z ist eher als die älteren Generationen der Meinung, dass die Regierung Probleme lösen sollte, anstatt Unternehmen und Einzelpersonen. Ganze sieben von zehn Gen Z sind der Meinung, dass die Regierung mehr tun sollte, um Probleme zu lösen, während 29 % sagen, dass die Regierung zu viele Dinge tut, die besser den Unternehmen und Einzelpersonen überlassen werden sollten. Auf der anderen Seite haben ältere Generationen mehr Vertrauen in Einzelpersonen und ihre globalen Mitmenschen als die Generation Z.

6) Privatleben vs. öffentliches Leben

Die Gen Z unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht entscheidend von der Generation der Millennials und Baby Boomers. Einer davon ist ihre Einstellung zu Privatsphäre und persönlichen Informationen in sozialen Netzwerken. Millennials waren die digitalen Pioniere der Neuzeit. Sie erlebten die Einführung und den Aufstieg von Social Media, Instant Messaging, Smartphones, Suchmaschinen und die mobile Revolution. Die Generation Z hat diese Innovationen nicht miterlebt, sondern wurde in sie hineingeboren. Allgegenwärtige Konnektivität, leistungsstarke mobile Geräte, stark kuratierte globale Informationen und 24/7-Nachrichtenzyklen sind der Generation Z angeboren. 70 Prozent der Generation Z würden persönliche Informationen lieber mit ihrem Haustier als mit ihrem Chef teilen.

drei Frauen gehen tagsüber auf einem braunen Holzsteg in der Nähe eines Hochhauses

7) Geringere Geburtenrate in Bezug auf die Eltern der Generation Z

Diese aufstrebende Generation wird eine kleinere Gruppe sein als ihre älteren Kollegen, da die Geburtenraten auf einem historischen Tiefstand sind. Dies wird zu einer kleineren Zielgruppe führen, die gegenwärtig nur 12 % der westlichen Bevölkerung ausmacht. Dies ist ein Problem, das höchstwahrscheinlich auch in der nächsten Generation fortbestehen wird. COVID kann das Verhalten immer noch ändern, aber die Millennials und die Generation Z werden nach anderen Marketingkampagnen suchen.

8) Weitergabe von Informationen

Die Ergebnisse zeigen, dass die Generation Z zwar die nächste Generation ist, die bedeutende globale Ereignisse gesehen hat, und obwohl sie sehr offen dafür ist, Informationen zu teilen, ist ihre Einstellung zu Online-Sicherheit und Schutz gemischt. Für Vermarkter, die sich fragen, wie sie am besten auf die Generation Z-Konsumenten zugehen, scheint eine Sache sicher: Teenager kümmern sich nicht um den Datenschutz, aber das sollten sie, denn es könnte sie in der Zukunft in vielerlei Hinsicht beeinflussen.

Dies ist keine stille Generation, Generationen unterscheiden sich, aber es gibt keine ideale Generation für Ihr Unternehmen.... ist es Zeit zu handeln! Mitglieder der Gen Z werden sich auf Herausforderungen bei der Arbeit mit großen Unternehmen einstellen und sicherlich vorsichtiger sein, wenn es um hohe Studienschulden geht. Mitarbeiter der Gen Z werden auch ihre Freizeit anders gestalten und Sie werden dies bei der Verwaltung Ihrer Personalressourcen und der Bindung von Talenten spüren. Die Generationsunterschiede schrumpfen, also ist die Investition in Ihre digitalen Tools keine Generationenwette.

Zum Glück für Sie hat InvestGlass viel in Wissen investiert, um Unternehmen wie Ihrem zu helfen, zu verstehen, was nötig ist, um diese Kunden erfolgreich zu konvertieren, damit Ihr Unternehmen mit ihnen wachsen kann! Mit Tools und Services, die speziell für GenZers und Millennials entwickelt wurden, sind wir zuversichtlich, dass Sie in der Lage sein werden, deren Anforderungen zu erfüllen und gleichzeitig ein exzellentes Kundenerlebnis in jedem Schritt des Trichters zu bieten - und das alles, ohne die Bank für Marketingbudgets zu sprengen oder neue Mitarbeiter einzustellen. Sind Sie bereit?

Starten Sie noch heute Ihren kostenlosen Test der InvestGlass App!

CRM, Digitales Einsteigen

Die wirksame Onboarding-Strategie, die für jede Bank funktioniert

Onboarding ist ein Prozess, den Banken nutzen, um neue Kunden mit den Dienstleistungen der Bank vertraut zu machen. Eine erfolgreiche Onboarding-Strategie kann den Unterschied ausmachen, ob Ihre Kunden bei Ihnen bleiben oder zu einer anderen Bank abwandern. Einige dieser Strategien sind jedoch effektiver als andere, wenn es darum geht, neue Kunden in langfristige Kunden zu verwandeln. In diesem Blogbeitrag werden wir erörtern, was eine wirksame Kundeneinführungsstrategie ausmacht, um zu verstehen, welche Strategie für Ihre Bank am besten geeignet ist!

Die Customer Journey kann für Privat- und Retailbanken unterschiedlich sein.

Privatbanken haben typischerweise eine tiefergehende Customer Journey, die oft in drei Phasen unterteilt ist: Kontoeröffnung, Kontaktaufnahme mit der Bank und Finanzberatung. Die Onboarding-Strategie für Privatbanken sollte alle diese Schritte umfassen, damit die Kunden vom ersten Tag an voll eingebunden sind. Einedigitale Strategie wird auch mit E-Mails funktionieren.

DasPrivatkundengeschäft kann viel einfacher sein, da der Service einfacher und die Kundenreise kürzer ist. Die Onboarding-Strategie der Privatkundenbank sollte sich in erster Linie auf die Akquisition und die Bindung von Kunden konzentrieren, mit dem Ziel, diese so lange wie möglich aktiv zu halten.

Um eine effektive Kunden-Onboarding-Strategie zu wählen, die für Ihre Bank funktioniert, müssen Sie wissen, welche Art von Bank Sie sind!

Welche Art von Onboarding-Prozess sollten Sie haben?

Wir empfehlen, das Onboarding auf maximal 10-30 Minuten zu beschränken, um sicherzustellen, dass Sie die Vorschriften einhalten und gleichzeitig dem neuen Kunden ein erfolgreiches Onboarding liefern. Der Kunden-Onboarding-Prozess sollte genau die richtigen Dokumente und Informationen sammeln.

Das Risiko, wenn Sie mehr Komplexität hinzufügen, ist, dass Ihre Formulare zu komplex sind und neue Kunden das Onboarding abbrechen, weil es zu komplex ist.

Bank-Onboarding leicht gemacht

Mit InvestGlass CRM bauen wir einen anpassbaren Onboarding-Prozess auf. Es wird kein Code benötigt. Die Compliance-Abteilung kann problemlos mit Marketing-Teams zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass der Onboarding-Prozess Kundendaten und Onboarding für das Produkt oder die Dienstleistung, die Sie verkaufen, umfasst.

Formulare werden den neuen Kunden helfen, sich für die richtige Lösung zu entscheiden. Der Weg zum neuen Kunden wird einfacher und verständlicher. Eine gute Dokumentation und ein guter Vertrieb helfen neuen Kunden, sich auf Ihren Wert zu konzentrieren und nicht auf die Software, die Sie verwenden, oder die Komplexität der KYC.

Die Lösung ist Cloud-basiert und dieInvestGlass CRM-Technologie ist einfach zu bedienen. Wir bieten eine kostenlose Testversion und bankbezogenen Support, um Ihren idealen Kunden-Onboarding-Prozess zu erstellen und Ihr Papier in ein digitales Erlebnis zu verwandeln.

So einfach ist das Kunden-Onboarding

Legen Sie noch heute los mit vorgefertigten Ressourcen für Banken und Vermögensverwalter. Der Form Builder erfordert keine Programmierung. Um die Formulare zu erstellen, müssen Sie lediglich einen bestehenden Prozess haben oder wir helfen Ihnen mit unseren Vorlagen.

Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihren Onboarding-Prozess mit der Erfassung der Anforderungen der Risiko- und Rechtsabteilung zu beginnen! Die Zukunft der KYC ist jetzt und InvestGlass kann Ihnen dabei helfen.

Eine effektive Strategie für das Onboarding von Kunden ist für den Erfolg jeder Bank von entscheidender Bedeutung, aber sie ist nicht immer einfach umzusetzen. Der erste Schritt in diesem Prozess besteht darin, das Profil Ihres idealen Kunden zu verstehen, da dies diktiert, welche Art von Papierkram Sie von ihm verlangen, bevor er auf sein Konto zugreifen oder eine Transaktion durchführen kann.

Starten Sie mit Ihrem kostenlosen InvestGlass-Test.

bestes digitales Onboarding, Digitales Onboarding, Onboarding bei Privatkundenbanken

Die SAAS-Fintech-Bankenplattform

Eine SAAS-Fintech-Banking-Plattform ist eine Software-as-a-Service-Plattform, die Bankdienstleistungen für Unternehmen bereitstellt. Diese Plattformen sind so konzipiert, dass sie den Mitarbeitern in Ihrem Unternehmen die Abwicklung von Geschäftstransaktionen und das Versenden von Geld erleichtern und gleichzeitig die Sicherheit Ihrer Daten gewährleisten. Wenn Sie auf der Suche nach einem dieser Systeme sind, finden Sie hier fünf Merkmale, auf die Sie achten sollten:

1) Einfache Integration mit anderen Anwendungen 2) Sichere Datenspeicherung 3) Anpassbare Workflows 4) Vollständig mobil 5) Vollständig anpassbare Berichte

1 - Für die Digitalisierung ist es nie zu spät

Die globale Pandemie hat sich enorm auf die Geschwindigkeit der Technologieeinführung ausgewirkt. In der Tat haben Schließungen und Fernarbeit dazu geführt, dass Begegnungen von Angesicht zu Angesicht seltener werden. Dieser Trend zwingt Führungskräfte und Manager dazu, falls dies noch nicht der Fall ist, die digitale Einführung zu beschleunigen und digitale Produkte und Dienstleistungen anzubieten. In der Vermögensverwaltungsbranche bedeutet dies einen stärkeren Fokus auf die digitale Beratung.

Die globale Pandemie hat die Kommunikationswege und die Zufriedenheit der Kunden gestört. Außerdem veränderte sie die Ansprüche und Vorgehensweisen der Kunden. Die Wirtschaftskrise und die anhaltende Unsicherheit haben zu einer steigenden Nachfrage nach Finanzberatung geführt. InvestGlass bietet Vermögensverwaltern die Möglichkeit, digitale Beratung anzubieten, sei es über ihre Mitarbeiter oder künstliche Intelligenz, und sich so einen klaren Wettbewerbsvorteil gegenüber Nachzüglern zu erarbeiten. Bei dieser Pandemie - dem Private Banking - laufen die bisher Zögerlichsten zur Aufholjagd an.

2 - Pflegen Sie alle Kundensegmente wir meinen ALLE

In den letzten Jahren haben sich die Rolle der Vermögensverwalter und ihre Kundenansprache verändert. Vom reinen Vermögensverwalter werden nun auch andere Kundensegmente berücksichtigt. Die Preisstrukturen der Vermögensverwalter verschieben sich, um auch Kunden mit geringerem Vermögen zu berücksichtigen. Um erfolgreich zu sein und ihre Dienstleistungen allen Marktsegmenten anbieten zu können, indem sie die Kosten senken oder die Effizienz verbessern, müssen Vermögensverwalter mit Anbietern von künstlicher Intelligenz oder ähnlichen Fintech- und SAAS-Lösungen zusammenarbeiten.

Dementsprechend rücken diese bisher unterversorgten Märkte in den Mittelpunkt des Interesses der Zukunft. Die Präsenz von Frauen und vermögenden Privatpersonen auf den Finanzmärkten wird immer wichtiger, und es ist davon auszugehen, dass dieser Trend weiter zunehmen wird. Das zunehmende Interesse an unterversorgten Märkten verstärkt die Notwendigkeit für Vermögensverwalter, ihre Preisstrategien neu zu formulieren, um diese Kundensegmente zu überzeugen und mit InvestGlass zusammenzuarbeiten. Wir bieten ein All-in-One-CRM als günstigste Lösung auf dem Markt und ermöglichen es Ihnen, Ihre Dienstleistungen auch anderen Segmenten anzubieten.

3 - Vertrauen Sie mir, ich bin Ihr Bankier!

Eine Untersuchung der Kundenerwartungen und des Kundenverhaltens hat ergeben, dass nur 27% der Schweizer Privatpersonen mit einem Finanzberater zusammengearbeitet haben und über 50% ihre Finanzen intern verwalten. Dieser Verhaltenstrend ist ein besorgniserregender Aspekt für Vermögensverwalter angesichts des Aufstiegs neuer, effizienterer Berater wie künstliche Intelligenz und Fintech-Unternehmen.

Das Schweizer Finanzumfeld zeigt deutlich eine Dualität: Die meisten nutzen eine Bank, wählen aber andere Wege, um ihr Vermögen zu verwalten. Dies eröffnet eine Vielzahl von Möglichkeiten, Skeptiker zu überzeugen, birgt aber auch langfristige Risiken.

Die Herausforderung für die Vermögensverwalter besteht darin, dass jede Entscheidung des Einzelnen heute eine Art von Beratung erfordert, vom Hauskauf bis hin zur Wahl der Versicherung. Hier müssen sich die Vermögensverwalter in Zukunft weiterentwickeln, um Marktanteile zu gewinnen und die Erwartungen der Kunden noch besser zu erfüllen.

Die Plattform von InvestGlass ermöglicht es, den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden, indem sie die Mittel bereitstellt, um schnelle und effiziente Investitionsentscheidungen zu treffen. Erfüllen Sie die Erwartungen Ihrer Kunden ab heute!

4 - Marketing-Hyper-Personalisierung und All-in-One-Lösung

Unsere kundenorientierte Gesellschaft unterstützt seit langem die Massenanpassung. Dieser Trend wirkt sich langsam aber sicher auf Finanzdienstleistungen und Vermögensverwalter aus und wurde durch die Pandemie noch verstärkt, da die Gesundheitskrise eine Vielzahl von Bedürfnissen innerhalb der Kundensegmente schafft und verstärkt. Von Vermögensverwaltern wird daher erwartet, dass sie sich mit künstlicher Intelligenz und digitalen Beratungs-Fintechs verbinden, um ihr Angebot auf jeden Kunden zuzuschneiden. Die beiden Hauptschwerpunkte werden Risikobewertungsfirmen sein, deren Technologie das Risikoprofil eines Kunden interpretieren kann, und Predictive-Analytics-Firmen, die ein extremes Wachstumspotenzial in der Vermögensverwaltungsbranche haben dürften. Nutzen Sie InvestGlass CRM und schneiden Sie Ihr Angebot mit unserem anpassbaren Kundenportal auf jeden Kunden zu.

Zusätzlich haben sich die Erwartungen der Kunden verändert und verlagern sich in Richtung All-in-One-Lösungen. In der Tat streben Kunden und Interessenten nach dem umfassendsten Angebot auf dem Markt. Daher müssen Vermögensverwalter und Finanzunternehmen im Allgemeinen zusätzliche Dienstleistungen oder Produkte anbieten, um sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen. Vermögensverwalter, die diesen Trend erkennen und darauf reagieren können, werden eine höhere Kundenzufriedenheit und Kundenbindung erfahren. Die All-in-One-Lösung, das FinTech-Ökosystem und die offene API von InvestGlass greifen diesen Trend auf.

5 - Gehen Sie mit trendigen Themen raus - auch wenn Sie sie nicht teilen. Der Kunde ist zuerst dran!

In den letzten Jahrzehnten, bevor die Pandemie zum Hauptthema wurde, war der Trend zur Nachhaltigkeit und zum nachhaltigen Investment auf dem Vormarsch. Globale Erwärmung, Kinderarbeit und ganz allgemein ethische und ökologische Themen wurden für Anleger immer wichtiger. Die Pandemie beschleunigte den Trend und die Kunden von Vermögensverwaltern berücksichtigen ESG-Kriterien (Umwelt, Soziales und Corporate Governance) stärker als in der Vergangenheit. Es geht also darum, die Werte und Bedürfnisse Ihrer Kunden genau zu verstehen.

Folglich wird von Vermögensverwaltern erwartet, dass sie ihr Nachhaltigkeitsangebot verstärken und die Priorität auf nachhaltige, konforme Produkte legen. InvestGlass bietet die Mittel und Wege, um ESG-Kriterien in Ihr Angebot zu integrieren, sowie einen KI-Rebalancing-Berater, der zu Ihrer Anlagestrategie passt.

6 - Next-Gen-Reporting, wenn weniger mehr ist - oder auch nicht

Das Tech-Zeitalter, in dem sich unsere Gesellschaft befindet, hat den Wettbewerb für jedes Unternehmen neu definiert. Firmen, Unternehmen, Geschäfte und Einzelpersonen kämpfen um Bekanntheit und Aufmerksamkeit. Um das Engagement und die Aufmerksamkeit der Kunden zu fördern, müssen die Prozesse einfach zu bedienen, interaktiv und kundenfreundlich sein. Daher versuchen Technologien und Innovationen, die Aufmerksamkeit der Kunden zu erhöhen, indem sie visualisierbare Daten, Grafiken und Bilder zur Verfügung stellen, um sie einzubinden und mit ihnen zu interagieren. Eine ähnliche Kontenaggregation sorgt für eine freundlichere und umfassendere Sicht auf die Vermögenswerte der Kunden.

Folglich können Vermögensverwalter über das InvestGlass-Modul auf die Erwartungen der Kunden eingehen, Wealth Tech zu implementieren, die Gamification in Prognosestrategien und Interaktion im Kundenvermögensreporting umfasst.

7 - Instant Data ist kein fliegendes Auto

Daten sind die wichtigste Informationsquelle für jeden Vertriebsleiter. Für Vermögensverwalter ist es unabdingbar, den Kunden zu kennen und somit die Beratung und Produktangebote auf Daten zu stützen. Je mehr Daten gesammelt werden, desto besser ist Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt auf den Kunden zugeschnitten und desto höher wird seine Zufriedenheit sein. Da die Möglichkeiten, solche Daten zu sammeln, begrenzt sind, streben Berater und Vermögensverwalter nun nach einer alternativen Informationsquelle wie Verhaltensdaten oder Lokalisierungsdaten. Zusätzlich ist maschinelles Lernen ein wichtiger Aktivposten bei der Verfolgung von Predictive Analytics und alternativer Datenerfassung. Künstliche Intelligenz kann z. B. das Web scannen und komplexe Daten über Stimmungen und kritische Trends in sozialen Netzwerken extrahieren.

Daher ist es klar, dass Vermögensverwalter Kompetenzen und Fähigkeiten entwickeln müssen, um mit alternativen Daten umzugehen und maschinelle Lernprozesse zu unterstützen - Fähigkeiten, die der InvestGlass-Lösung innewohnen.

7 Vorteile des digitalen Bankings im Jahr 2021 > Key Takeaways

Digitalisierung: Die digitale Transformation hat sich durch die Pandemie beschleunigt. Es wird ein entscheidender Punkt für Vermögensverwalter und die Finanzindustrie im Allgemeinen, innovativ zu sein und die Revolution anzunehmen.

Pflegen Sie alle Segmente: Das Spektrum der potenziellen Kunden für Vermögensverwalter wächst rapide. Die Branche muss diesen Trend verstehen und ihr Angebot ändern, um auch Interessenten mit geringerem Guthaben einzubeziehen

Finanzielles Vertrauen: Den Menschen fehlt es an Vertrauen und Interesse in die Finanzberatung. Dies lässt Raum für Chancen und Bedrohungen innerhalb der Branche.

Hyper-Personalisierung und All-in-One-Lösung: Der Trend zur Massenanpassung wirkt sich auch auf die Erwartungen der Kunden im Privatkundengeschäft aus. Die Produkte sollten anpassbar sein und alle relevanten Dienstleistungen über ein Ökosystem und eine Integration integrieren.

Werte und nachhaltiges Investment: In unsicheren Zeiten ist der Wettbewerb und die Anpassung an die Bedürfnisse der Kunden ein wichtiger Schwerpunkt. Das Erkennen des ESG-Trends und der Werte innerhalb der Kundensegmente ist der nächste Schwerpunkt.

Next-Gen-Reporting: Interagieren Sie mit Ihren Kunden. Kunden fordern eine Gamification des Performance-Reportings, um ihr Engagement mit Ihrem Produkt zu erhöhen.

Sprechen Sie noch heute mit dem InvestGlass-Team.

baas, Digitales Onboarding, neobank

10 beste Aktienhandels-Apps für 2021

[et_pb_section admin_label="section"] [et_pb_row admin_label="row"] [et_pb_column type="4_4″][et_pb_text admin_label="Text"]

Es gibt tonnenweise Trading-Apps da draußen, aber nicht alle sind gleich gemacht. Wir haben eine Liste der besten Plattformen für Sie zusammengestellt, aus der Sie je nach Ihren Bedürfnissen und Vorlieben wählen können. Wenn Sie auf der Suche nach einer App sind, die wirklich einfach zu bedienen ist, oder wenn Sie eine mit erweiterten Funktionen benötigen, dann ist dieser Artikel perfekt für Sie!

Was Sie bei der Auswahl einer Aktienhandels-App beachten sollten

Top 12 Aktienhandels-Apps am besten für Anfänger oder Kleinanleger

1. eToro eine fantastische Plattform für Investmentfonds und Trendfolge

2. E trade mobile top trading app for beginners

3. Charles Schwab eine einfache Handelsplattformen

4. Plus500 gut für Aktien und etfs aber auch Optionen Trades

5. Robinhood gut bekannt für "free trades"

Beste Handelsanwendung für Profis?

1. Interactive Brokers perfekt für Aktienhändler

2. MetaTrader 5 für Forex- und Aktienhandel Erfahrung saavy

3. Itiviti-Tools für professionelle Investoren

4. TD Ameritrade mobile App mit einem tollen Kundenservice

5.trading screen quo für Banken und Vermögensverwalter

Mit einer Aktienhandels-App können Sie bequem von zu Hause aus Aktien eines Unternehmens, eines Rohstoffs oder einer Währung kaufen und verkaufen.

Eine gute Handelsanwendung ist eine, die Sie mit allen Informationen versorgt, die Sie benötigen, um eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, wann Sie Aktien kaufen, halten oder verkaufen sollten. Die besten Plattformen sind diejenigen, die Händlern helfen können, ihre Gewinne zu maximieren und gleichzeitig das Risiko so weit wie möglich zu reduzieren.

Was ist bei der Auswahl einer Aktienhandels-App zu beachten?

Wenn Sie sich entscheiden, welche App für Sie am besten geeignet ist, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Wissensstand - sind Sie ein Anfänger oder ein erfahrener Trader?
  • Gebühren - wie hoch sind die Gebühren und Provisionen für die Nutzung dieser App?
  • Verfügbare Plattformen - wird Ihre bevorzugte mobile Plattform angeboten, oder müssen Sie stattdessen einen Desktop-Computer verwenden?
  • Benutzerfreundlichkeit - wie einfach wird der Einstieg in den Handel mit dieser Anwendung sein,

Sie suchen nach Anlagen für den Ruhestand, mit denen Sie Ihre langfristigen Ziele erreichen können?

Möchten Sie mit ETF oder Derivaten handeln? ETF sind börsengehandelte Fonds, sie setzen sich aus verschiedenen Aktien zusammen und Sie können sie an der Börse handeln. Wenn Sie traditionelle Fonds kaufen, dann sollten Sie auch die Qualität des Broker-Kundendienstes berücksichtigen. Diesen Qualitätsservice finden Sie bei robinhood als Lösung für Kleinanleger möglicherweise nicht.

Derivate sind eine Vereinbarung zwischen zwei Parteien, in der sie sich darauf einigen, eine Sache gegen eine andere zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft auszutauschen, wobei es keinen physischen Transfer von Waren oder Geld gibt.

All dies könnte zu komplex sein und Sie könnten einfach nach Robo-Advisors suchen. Robo-Advisors sind eine Art automatisierter Anlagedienst, der in der Regel ein Online-Personal-Finance-Management anbietet. Sie sind nicht für aktive Trader oder den Optionshandel gemacht. Die Eröffnung eines Kontos ist bei diesen Robo-Advisors in der Regel einfacher, da sie als App für Anfänger gemacht sind. Wenn Sie ein Konto bei einem traditionelleren Broker eröffnen, kann der Prozess des Brokerage-Kontos langsamer sein, jedoch können Sie mit einer großen Auswahl als einfachen Aktien und etfs handeln.

Die meisten Aktienhandels-Apps bieten Marktforschung und irgendeine Art von provisionsfreiem Handel.... aber wie Sie wissen, sind sie kein kostenloses Mittagessen! Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie Ihre Börsenmakler-Apps auswählen.

Wie hoch ist Ihre Mindesteinlage für die besten Aktienhandels-Apps?

Wenn Sie auf der Suche nach einer Mindesteinlage oder einem Simulator sind, empfehlen wir Ihnen eToro, aber wenn Sie größere Tickets mit ETF-Handel oder sogar ein größeres Risiko mit Optionshandel suchen, sollten Sie Interactive Brokers in Betracht ziehen. Wenn Sie ein großes Handelskonto eröffnen, warum rufen Sie nicht die Börsenmakler an, damit sie bei der Preisgestaltung konkurrieren?

Was sind die besten Trading-Apps für 2021?

Wie Sie sehen, finden Sie als Anleger eine unterschiedliche Trading-App für unterschiedliche Ziele der Anleger. Von traditionellen Fidelity-Investments bis zu einem modernen eToro haben Sie eine große Auswahl der Handelsplattform.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen bei der Entscheidung geholfen hat, welche App für Sie am besten geeignet ist. Wenn nicht, werfen Sie einfach einen Blick auf unsere fünf besten Trading-Apps und sehen Sie, was für Ihre Bedürfnisse das Richtige ist!

 Die Informationen werden ohne Berücksichtigung der Anlageziele, der Risikotoleranz oder der finanziellen Verhältnisse eines bestimmten Anlegers präsentiert und sind möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Eine Anlage ist mit Risiken verbunden, einschließlich des möglichen Verlusts des Kapitals.

[/et_pb_text][/et_pb_column] [/et_pb_row] [/et_pb_section]

Digitales Onboarding, ETF, Aktienhandels-Apps

7 Vorteile des digitalen Bankings im Jahr 2021

1 - Für die Digitalisierung ist es nie zu spät

Die globale Pandemie hat sich enorm auf die Geschwindigkeit der Technologieeinführung ausgewirkt. In der Tat haben Schließungen und Fernarbeit dazu geführt, dass Begegnungen von Angesicht zu Angesicht seltener werden. Dieser Trend zwingt Führungskräfte und Manager dazu, falls dies noch nicht der Fall ist, die digitale Einführung zu beschleunigen und digitale Produkte und Dienstleistungen anzubieten. In der Vermögensverwaltungsbranche bedeutet dies einen stärkeren Fokus auf die digitale Beratung.

Die globale Pandemie hat die Kommunikationswege und die Zufriedenheit der Kunden gestört. Außerdem veränderte sie die Ansprüche und Vorgehensweisen der Kunden. Die Wirtschaftskrise und die anhaltende Unsicherheit haben zu einer steigenden Nachfrage nach Finanzberatung geführt. InvestGlass bietet Vermögensverwaltern die Möglichkeit, digitale Beratung anzubieten, sei es über ihre Mitarbeiter oder künstliche Intelligenz, und sich so einen klaren Wettbewerbsvorteil gegenüber Nachzüglern zu erarbeiten. Bei dieser Pandemie - dem Private Banking - laufen die bisher Zögerlichsten zur Aufholjagd an.

2 - Pflegen Sie alle Kundensegmente wir meinen ALLE

In den letzten Jahren haben sich die Rolle der Vermögensverwalter und ihre Kundenansprache verändert. Vom reinen Vermögensverwalter werden nun auch andere Kundensegmente berücksichtigt. Die Preisstrukturen der Vermögensverwalter verschieben sich, um auch Kunden mit geringerem Vermögen zu berücksichtigen. Um erfolgreich zu sein und ihre Dienstleistungen allen Marktsegmenten anbieten zu können, indem sie die Kosten senken oder die Effizienz verbessern, müssen Vermögensverwalter mit Anbietern von künstlicher Intelligenz oder ähnlichen Fintech- und SAAS-Lösungen zusammenarbeiten.

Dementsprechend rücken diese bisher unterversorgten Märkte als Schlüsselinteressen für die Zukunft in den Vordergrund. Die Präsenz von Frauen und massenhaft vermögenden Personen an den Finanzmärkten wird immer wichtiger und es ist davon auszugehen, dass dieser Trend weiter zunimmt. Das zunehmende Interesse an unterversorgten Märkten verstärkt die Notwendigkeit für die Vermögensverwalter, ihre Preisstrategien neu zu formulieren, um diese Kundensegmente zu überzeugen und mit InvestGlass zusammenzuarbeiten. Wir bieten ein All-in-One-CRM als günstigste Lösung auf dem Markt und ermöglichen es Ihnen, Ihren Service auch anderen Segmenten anzubieten.

3 - Vertrauen Sie mir, ich bin Ihr Banker!

Wenn man die Erwartungen und das Verhalten der Kunden untersucht, haben nur 27 % der Schweizer mit einem Finanzberater zusammengearbeitet und über 50 % verwalten ihre Finanzen intern. Dieser Verhaltenstrend ist ein besorgniserregender Aspekt für Vermögensverwalter angesichts des Aufkommens neuer, effizienterer Berater wie Künstliche Intelligenz und Fin-Tech-Unternehmen.

Das Schweizer Finanzumfeld zeigt deutlich eine Dualität: Die meisten nutzen eine Bank, wählen aber andere Wege, um ihr Vermögen zu verwalten. Dies eröffnet eine Vielzahl von Möglichkeiten, Skeptiker zu überzeugen, birgt aber auch langfristige Risiken.

Die Herausforderung für die Vermögensverwalter besteht darin, dass jede Entscheidung des Einzelnen heute eine Art von Beratung erfordert, vom Hauskauf bis hin zur Wahl der Versicherung. Hier müssen sich die Vermögensverwalter in Zukunft weiterentwickeln, um Marktanteile zu gewinnen und die Erwartungen der Kunden noch besser zu erfüllen.

Die Plattform von InvestGlass ermöglicht es, den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden, indem sie die Mittel bereitstellt, um schnelle und effiziente Investitionsentscheidungen zu treffen. Erfüllen Sie die Erwartungen Ihrer Kunden ab heute!

4 - Marketing-Hyper-Personalisierung und All-in-One-Lösung

Unsere kundenorientierte Gesellschaft unterstützt seit langem die Massenanpassung. Dieser Trend wirkt sich langsam aber sicher auf Finanzdienstleistungen und Vermögensverwalter aus und wurde durch die Pandemie noch verstärkt, da die Gesundheitskrise eine Vielzahl von Bedürfnissen innerhalb der Kundensegmente schafft und verstärkt. Von Vermögensverwaltern wird daher erwartet, dass sie sich mit künstlicher Intelligenz und digitalen Beratungs-Fintechs verbinden, um ihr Angebot auf jeden Kunden zuzuschneiden. Die beiden Hauptschwerpunkte werden Risikobewertungsfirmen sein, deren Technologie das Risikoprofil eines Kunden interpretieren kann, und Predictive-Analytics-Firmen, die ein extremes Wachstumspotenzial in der Vermögensverwaltungsbranche haben dürften. Nutzen Sie InvestGlass CRM und schneiden Sie Ihr Angebot mit unserem anpassbaren Kundenportal auf jeden Kunden zu.

Zusätzlich haben sich die Erwartungen der Kunden verändert und verlagern sich in Richtung All-in-One-Lösungen. In der Tat streben Kunden und Interessenten nach dem umfassendsten Angebot auf dem Markt. Daher müssen Vermögensverwalter und Finanzunternehmen im Allgemeinen zusätzliche Dienstleistungen oder Produkte anbieten, um sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen. Vermögensverwalter, die diesen Trend erkennen und darauf reagieren können, werden eine höhere Kundenzufriedenheit und Kundenbindung erfahren. Die All-in-One-Lösung, das FinTech-Ökosystem und die offene API von InvestGlass greifen diesen Trend auf.

5 - Gehen Sie mit trendigen Themen raus - auch wenn Sie sie nicht teilen. Der Kunde ist zuerst dran!

In den letzten Jahrzehnten, bevor die Pandemie zum Hauptthema wurde, war der Trend zur Nachhaltigkeit und zum nachhaltigen Investment auf dem Vormarsch. Globale Erwärmung, Kinderarbeit und ganz allgemein ethische und ökologische Themen wurden für Anleger immer wichtiger. Die Pandemie beschleunigte den Trend und die Kunden von Vermögensverwaltern berücksichtigen ESG-Kriterien (Umwelt, Soziales und Corporate Governance) stärker als in der Vergangenheit. Es geht also darum, die Werte und Bedürfnisse Ihrer Kunden genau zu verstehen.

Folglich wird von Vermögensverwaltern erwartet, dass sie ihr Nachhaltigkeitsangebot verstärken und die Priorität auf nachhaltige, konforme Produkte legen. InvestGlass bietet die Mittel und Wege, um ESG-Kriterien in Ihr Angebot zu integrieren, sowie einen KI-Rebalancing-Berater, der zu Ihrer Anlagestrategie passt.

6 - Next-Gen-Reporting, wenn weniger mehr ist - oder auch nicht

Das Tech-Zeitalter, in dem sich unsere Gesellschaft befindet, hat den Wettbewerb für jedes Unternehmen neu definiert. Firmen, Unternehmen, Geschäfte und Einzelpersonen kämpfen um Bekanntheit und Aufmerksamkeit. Um das Engagement und die Aufmerksamkeit der Kunden zu fördern, müssen die Prozesse einfach zu bedienen, interaktiv und kundenfreundlich sein. Daher versuchen Technologien und Innovationen, die Aufmerksamkeit der Kunden zu erhöhen, indem sie visualisierbare Daten, Grafiken und Bilder zur Verfügung stellen, um sie einzubinden und mit ihnen zu interagieren. Eine ähnliche Kontenaggregation sorgt für eine freundlichere und umfassendere Sicht auf die Vermögenswerte der Kunden.

Folglich können Vermögensverwalter über das InvestGlass-Modul auf die Erwartungen der Kunden eingehen, Wealth Tech zu implementieren, die Gamification in Prognosestrategien und Interaktion im Kundenvermögensreporting umfasst.

7 - Instant Data ist kein fliegendes Auto

Daten sind die wichtigste Informationsquelle für jeden Vertriebsleiter. Für Vermögensverwalter ist es unabdingbar, den Kunden zu kennen und somit die Beratung und Produktangebote auf Daten zu stützen. Je mehr Daten gesammelt werden, desto besser ist Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt auf den Kunden zugeschnitten und desto höher wird seine Zufriedenheit sein. Da die Möglichkeiten, solche Daten zu sammeln, begrenzt sind, streben Berater und Vermögensverwalter nun nach einer alternativen Informationsquelle wie Verhaltensdaten oder Lokalisierungsdaten. Zusätzlich ist maschinelles Lernen ein wichtiger Aktivposten bei der Verfolgung von Predictive Analytics und alternativer Datenerfassung. Künstliche Intelligenz kann z. B. das Web scannen und komplexe Daten über Stimmungen und kritische Trends in sozialen Netzwerken extrahieren.

Es ist daher klar, dass Vermögensverwalter Kompetenzen und Fähigkeiten entwickeln müssen, um mit alternativen Daten umzugehen und maschinelle Lernprozesse zu unterstützen - Fähigkeiten, die in der InvestGlass-Lösung enthalten sind.

7 Vorteile des digitalen Bankings im Jahr 2021 - Key Takeaways

Digitalisierung: Die digitale Transformation hat sich durch die Pandemie beschleunigt. Es wird ein entscheidender Punkt für Vermögensverwalter und die Finanzindustrie im Allgemeinen, innovativ zu sein und die Revolution anzunehmen.

Pflegen Sie alle Segmente: Das Spektrum der potenziellen Kunden für Vermögensverwalter wächst rapide. Die Branche muss diesen Trend verstehen und ihr Angebot ändern, um auch Interessenten mit geringerem Guthaben einzubeziehen

Finanzielles Vertrauen: Den Menschen fehlt es an Vertrauen und Interesse in die Finanzberatung. Dies lässt Raum für Chancen und Bedrohungen innerhalb der Branche.

Hyper-Personalisierung und All-in-One-Lösung: Der Trend zur Massenanpassung wirkt sich auch auf die Erwartungen der Kunden im Privatkundengeschäft aus. Die Produkte sollten anpassbar sein und alle relevanten Dienstleistungen über ein Ökosystem und eine Integration integrieren.

Werte und nachhaltiges Investment: In unsicheren Zeiten ist der Wettbewerb und die Anpassung an die Bedürfnisse der Kunden ein wichtiger Schwerpunkt. Das Erkennen des ESG-Trends und der Werte innerhalb der Kundensegmente ist der nächste Schwerpunkt.

Next-Gen-Reporting: Interagieren Sie mit Ihren Kunden. Kunden fordern eine Gamification des Performance-Reportings, um ihr Engagement mit Ihrem Produkt zu erhöhen.

Sofortige Daten: Es ist unerlässlich, Ihre Kunden zu kennen und somit Ihre Beratung und Produktangebote auf Daten zu stützen. Die Quellen der Datenerfassung nehmen zu und Ihr Bewusstsein sollte es auch.

Digitales Onboarding, neobank

Wie können Sie Ihren Onboarding-Prozess effizient digitalisieren?

Digital Onboarding ist ein in allen Branchen weit verbreiteter Begriff, der jedoch unterschiedliche Bedeutungen hat. Im Bankwesen und bei den Finanzdienstleistungen bedeutet Digital Onboarding die Einrichtung von Bankkonten oder ähnlichen Datensätzen online. Im Bereich des CRM ist die Bedeutung eng mit der des Unternehmens verbunden, das das CRM-System und seine Onboarding-Tools einsetzt.

Seit 2016 ermöglicht die FINMA das Kunden-Onboarding in rein digitaler Form. Identitätsprüfungslösungen machten den Onboarding-Prozess sicher und die Kundenidentität mittels Machine-Learning-Technologie überprüfbar.

Das digitale Onboarding wird mittel- bis langfristig die Papierformulare und die traditionelle KYC-Datenerfassung überholen. Diese Digitalisierung ermöglicht die Verringerung des Arbeitsaufwands und der Kosten für Firmen und Unternehmen, insbesondere im Bankensektor und bei den Arbeitsabläufen zur Eröffnung von Bankkonten. Einmal an Bord, lassen sich die Kunden leicht verwalten und werden zu Nutzern der CRM-Schnittstelle. Die Bereitstellung eines Kundenportals, die KYC-Behandlung oder zusätzliche Onboarding-Anforderungen, wie das Hochladen von Dateien (Ausweis, Adressnachweis usw.), können über die Plattform gemeinsam genutzt werden.

Mit der CRM-Software können die Mitarbeiter die Onboarding-Lösung anpassen und die Onboarding-Reise beeinflussen. Mitarbeiter-Onboarding kann auch die Fähigkeiten des Unternehmens verbessern, indem es die Flexibilität des Personalteams mit einem effizienten Talentmanagement bei Neueinstellungen ermöglicht.

Digitales Onboarding - Finanzdienstleistungen mit InvestGlass


Bei InvestGlass bieten wir eine All-in-One-CRM-Lösung an, die einen kompletten Onboarding-Prozess umfasst. Unsere Kunden haben die Wahl zwischen einem vollständig digitalen Onboarding, einem vollständig papiergestützten Onboarding oder einer Mischung aus beidem; auch wenn die Beibehaltung des papiergestützten Onboardings den manuellen Arbeitsaufwand erhöht. Das digitale Onboarding kann in drei Hauptphasen unterteilt werden. Zunächst muss der Kunde ein Formular oder mehrere Formulare ausfüllen, um seine Daten korrekt in die Maschine einzugeben. Zweitens werden Genehmigungsprozesse und ID-Überprüfungen eingeleitet. Schließlich müssen in einer späteren Phase möglicherweise KYC-Behandlungen durchgeführt werden.

Die Aufforderung zur Datenerfassung kann je nach gewünschtem Nutzererlebnis verschiedene Formen annehmen. Die Banken müssen ihre Onboarding-Formulare digitalisieren, die dann an die jeweiligen Interessenten versandt werden können. Sie können diese Formulare per E-Mail versenden oder einfache Unterschriftsformulare in Ihre Website einbetten. Je nach den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens haben die potenziellen Kunden möglicherweise bereits ein Kundenportal, so dass die Formulare direkt über das Portal freigegeben werden können. In diesem Fall können die Formulare direkt über das Portal freigegeben werden. Die Interessenten geben einfach die erforderlichen Informationen und Dateien in die Formulare ein, und Sie erhalten eine Benachrichtigung, sobald der Auftrag erledigt ist.

InvestGlass Kampagnen-Tool für KYC-Sanierungen und digitales Onboarding entwickelt

Das digitale Onboarding zielt darauf ab, die Annahme von Kunden und Verbrauchern zu vereinfachen, indem entschieden wird, ob der Interessent angenommen oder abgelehnt wird. Unternehmen wollen auch die Identität von Interessenten überprüfen und ihre Namen in AML- und Warnlisten kontrollieren. Zur Überprüfung von Einzelpersonen und Personen, die die Formulare ausfüllen, können Sie auf eine Vielzahl von Partnern zurückgreifen, von AML-Checks bis hin zur Identitätsüberprüfung per Gesichtserkennung. Diese Prüfungen können je nach Bedarf automatisiert oder manuell gestartet werden. Sobald ein potenzieller Kunde kategorisiert ist, z. B. als Person mit geringem oder mittlerem Risiko oder als PEP-Person, können Sie (wiederum automatisch oder nicht) einen Genehmigungsprozess einleiten. Genehmigungsprozesse ermöglichen die Annahme oder Ablehnung von Interessenten je nach deren Antworten, Risikostufe usw. Sie legen die Spielregeln fest.

Sobald ein Interessent akzeptiert wurde, können Sie einen Zugang zum Kundenportal einrichten, die Kommunikation starten, Dokumente austauschen, Anlagevorschläge erstellen und alle Funktionen und Produkte der Lösung nutzen, um starke und dauerhafte Beziehungen aufzubauen. Noch wichtiger ist, dass Sie eine Marketing-Automatisierung erstellen und problemlos KYC-Prozesse entwickeln können. So können Sie z. B. eine KYC-Überprüfung einrichten, wenn ein Benutzer seine Adresse, seine Nationalität oder seinen Familienstand ändert. Bei der KYC-Überprüfung werden die Informationen der Kunden überprüft. Sie wird in der Regel zeitnah oder bei besonderen Ereignissen durchgeführt. Über InvestGlass kann die Überprüfung auf jedem Gerät angezeigt werden, und die Überprüfungsformulare können per E-Mail oder über das Kundenportal weitergegeben werden. Natürlich sind traditionelle Wege wie Telefonanrufe oder persönliche Treffen immer noch möglich, aber wir wollen digital werden!!!

Person geht und hält braune Ledertasche

Vergessen Sie nicht, dass der Kunde ein Mensch ist!


Lassen Sie uns auf Tricks und Tipps beim Onboarding von Interessenten eingehen. Egal, ob Sie eine Challenger-Bank sind oder eine etablierte Bank, sie könnten Ihr Interesse wecken.

Die Organisation ist alles. Achten Sie beim Einrichten Ihrer Formulare und des Onboarding-Prozesses darauf, dass der Workflow und jeder Schritt klar und vollständig sind.


Bleiben Sie einfach und schnell. Sie sollten einen Interessenten nicht länger als 10 Minuten bitten, ein Formular auszufüllen.
Verteilen Sie das Onboarding. Um das Engagement Ihres Interessenten aufrechtzuerhalten, verteilen Sie Ihren Prozess auf mehrere Schritte oder Stufen.
Setzen Sie klare Erwartungen und Ziele. Dies wird Ihnen helfen, die Metriken und die Qualität Ihres Onboardings zu bewerten. Das hilft Ihnen, Ihre Kundenakquise zu maximieren.


Holen Sie regelmäßig Feedback ein. Ermöglichen Sie Feedback von Ihren Interessenten und Kunden, um Ihre Arbeitsabläufe zu verbessern.
Führen Sie digitales Onboarding ein und erwarten Sie eine Steigerung Ihrer Kundenbindungsraten um 80 %! Überwachen Sie jedoch Ihren Prozess genau, da 60 % der Kunden das digitale Onboarding im letzten Jahr aus verschiedenen Gründen wie Komplexität, Länge usw. abgebrochen haben.

Starten Sie mit Ihrem kostenlosen InvestGlass-Test

Digitales Onboarding, Digitalisierung des Onboarding-Prozesses, Mitarbeiter-Onboarding, Investoren-Onboarding

Automatisieren Sie Ihr Leben mit InvestGlass

Mit den digitalen Werkzeugen der Schweiz, die jeden Teil Ihres Prozesses menschlicher machen.

1

Copyright © 2022 InvestGlass SA. Alle Rechte vorbehalten.
Hergestellt in der Schweiz 🇨🇭