5 Vorlagen für kalte E-Mails, die warme Leads für Ihr Vertriebsteam generieren

Buntes Zyklopenbild

Vertriebsmitarbeiter und Unternehmensgründer sind eifrig auf der Suche nach der perfekten Vorlage für Kaltakquise-E-Mails. COVID19 hat nichts an den Vorteilen des E-Mail-Marketings geändert. Denjenigen, die sagen, dass es nicht funktioniert, sage ich, dass das Wichtigste ist, dass man die Vorlagen auf der Grundlage des Feedbacks und der Antworten schnell anpassen kann. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die 5 Vorlagen für kalte E-Mails vor, die wir verwendet haben. Um Ihr Unternehmen zu vergrößern, müssen Sie einen soliden Verkaufsprozess mit leistungsstarken Verkaufs-E-Mails entwickeln.

Was wollen Sie mit Cold-E-Mails erreichen?

Das Ziel Ihrer Kaltakquise-E-Mail sollte sein, entweder ein Treffen oder einen Anruf mit einem potenziellen Kunden zu vereinbaren oder an eine Person verwiesen zu werden. Etwas anderes sollte es nicht sein. In jeder E-Mail sollte eine Frage oder eine Aufforderung zum Handeln deutlich hervorstechen. Wenn Sie eine Kalt-E-Mail versenden, wollen Sie den schnellsten Weg finden, um den Entscheidungsträger innerhalb einer Organisation ohne eine bereits bestehende Beziehung zu erreichen?

Ein Verkäufer sollte sich die folgenden Fragen stellen:

  1. Wer empfängt Ihre E-Mail?
  2. Wer ist Ihr perfekter Kunde?
  3. Wie finden Sie den idealen Kunden?

Je spezifischer Sie sind, desto größer sind die Chancen, dass Sie mit Ihrer E-Mail-Kampagne Erfolg haben werden. Es ist einfacher, sie auf Englisch zu schreiben als auf Französisch. Sie wissen ja, dass wir im Französischen, wie auch im Spanischen, Chinesischen und Russischen, mehr Besonderheiten haben, wenn wir an jemanden schreiben, den wir nicht kennen. Trotzdem können Sie eine Nachricht schreiben, die breit genug ist, um jeden zu erreichen, wenn Sie nur den Namen des Unternehmens und eine positive Nachricht schreiben.

Um effektive Kaltakquise-E-Mails zu verfassen, müssen Sie sich zunächst auf eine bestimmte Branche konzentrieren und dann zur nächsten Branche übergehen.

  • In Ihren Verkaufs-E-Mails wollen Sie etwas Besonderes über die Branche mit höherer Präzision angeben.
  • In Ihrer E-Mail wollen Sie auch im gleichen Sprachton sprechen, also lassen Sie Ihren Vertriebsmitarbeiter frei sprechen.
  • Dann wollen Sie sicherstellen, dass Sie den richtigen Typ von Entscheidungsträger erkennen. Der Entscheider kann je nach Unternehmensgröße variieren.

Wo findet man E-Mail-Adressen?

Es gibt vier Möglichkeiten, E-Mail-Adressen zu erhalten.

  1. Die erste höchste Quantität/geringste Qualität ist der Kauf von Listen.
  2. Die zweite hohe Quantität/geringe Qualität ist Web Scraping.
  3. Die dritte niedrige Quantität/hohe Qualität ist ausgelagert, das Lead Generation Team.
  4. Die vierte niedrigste Quantität/höchste Qualität ist die Erstellung von Kundenprofilen.

Sie können Ihre Karte auch mit CamCard scannen, die Liste aus Linkedin exportieren und sie mit Dropcontact anreichern...

Eine andere Möglichkeit ist es, einfach Ihre erfolgreichsten Kunden zu betrachten. Wenn ich mit erfolgreichen Kunden meine, dann sind das Kunden, die Ihnen den größten Wert für Ihre Lösung geben. Sie zahlen Ihnen am meisten oder unterstützen einfach nur die DNA Ihres Unternehmens. Wenn Sie eine DNA-Übereinstimmung finden, dann ist dies der ideale Kunde, den Sie ernten wollen.

Was sind ihre gemeinsamen Nenner:

● Wie groß ist das Unternehmen?

● Wie viele Mitarbeiter haben sie?

● Welche anderen Software-Tools verwenden sie?

● Wie lauten die Titel aller Mitarbeiter?

● Welche Art von sozialen Medien nutzen sie?

● Wo befinden sie sich?

● Wie groß ist ihr durchschnittliches Geschäft?

● Wie lange sind sie bereits im Geschäft?

● Wie haben sie von Ihnen erfahren?

● Wie haben wir sie erworben?

Basierend auf diesen Elementen werden Sie einen Weg finden, effektive Kalt-E-Mails zu schreiben. Dann werden Sie versuchen, 5 bis 30 andere Unternehmen zu finden, die die gleiche DNA in ihren Kernwerten haben. Sie brauchen nicht Hunderttausende von Interessenten, konzentrieren Sie sich einfach auf 30 bis 50 Unternehmen pro Monat. Dann versuchen Sie, sich auf die richtigen Antwortquoten zu konzentrieren, indem Sie einige Einblicke über den neuesten Geschmack, das richtige Problem, das sie haben, gewinnen und auf diese Weise werden Sie die Entscheidungsträger überzeugen, Sie zu kontaktieren.

Wenn Sie die Vorgesetzten um eine Empfehlung bitten, wird irgendwann jemand Ihre Nachricht oder Ihren Anruf an die richtige Person im Unternehmen weiterleiten.

Testen, messen und optimieren Sie Ihre E-Mails

Sie müssen positive Reaktionen von potenziellen Kunden einfangen, um Ihre Strategie auf die nächste Zielgruppe auszuweiten. Es ist wichtig, Ihre Vorlagen zu optimieren, um ein besseres Ergebnis in Ihrem Nischenmarkt zu erzielen. InvestGlass verfolgt Ihre gesamte E-Mail- und Telefonkommunikation und verfügt über leistungsstarke Berichts- und Analysefunktionen, mit denen Sie die Öffnungs- und Antwortraten für alle Ihre Vorlagen anzeigen können.

Hier sind die Kennzahlen, um die Sie sich kümmern sollten und Ihr Vertriebsteam auch:

  1. Wie hoch ist Ihre Öffnungsrate? Sie sollten eine Öffnungsrate von +45 % erwarten.
  2. Wie hoch ist Ihre Rücklaufquote? Sie sollten mit einer Rücklaufquote von 15 % rechnen.
  3. Welche Art von Position/Titel antwortet auf Ihre E-Mails?
  4. Wie werden die Antworten in qualifizierte Leads umgewandelt?
  5. Beziehen Sie unzustellbare E-Mails nicht in Ihre Statistik ein. Wenn Sie 600 E-Mails verschicken und 100 unzustellbare Nachrichten erhalten, verwenden Sie 400 für Ihre Berechnungen. Wenn 40 Personen antworten, berechnen Sie das als X % Antwortquote).

Ihre E-Mail-Vorlage wird nur ein Ziel haben. Sie wollen sicherstellen, dass sie genau verstehen, was zu tun ist. Die Kalt-E-Mail-Vorlage sollte zum Beispiel nur einen Link zum Anklicken haben:

  • Klicken Sie auf diesen Link...
  • Wenn Sie der richtige Ansprechpartner sind, wie sieht Ihr Kalender aus? Wenn nicht, wen empfehlen Sie mir, zu sprechen?
  • Bitte verweisen Sie mich an die Person, die für den Medieneinkauf zuständig ist.
weißer und orangefarbener Buchstabe b Logo

Wann sollte man kalte E-Mails versenden?

Nun, manche Leute sagen, die beste Zeit zum Versenden von E-Mails ist zwischen Dienstag und Donnerstag. Ich würde sagen, dass es nie eine gute oder schlechte Zeit gibt, um eine E-Mail zu versenden. Definitiv sind Montags oder Feiertage nicht die besten Tage. Dann ist der Freitag ein komplexer Tag, weil die Leute zumindest in ihren Köpfen unterwegs sind. Sonntag könnte auch ein guter Tag sein ... aber wenn Sie mit Leuten im Golf zu tun haben, ist dieser Tag ihr Montag.

Ihre E-Mails sollten Smartphone-freundlich sein

Sie sollten Ihre E-Mail kurz halten und keine Bilder hinzufügen, um zusätzliche Spam-Blocker zu vermeiden. Ihre E-Mail sollte wie eine echte E-Mail aussehen, die von einer echten Person gesendet wurde. Daher sollten wir komplexe HTML-Designs vermeiden. Es handelt sich hier um eine E-Mail-Vorlage und nicht um einen Blogbeitrag.

Wie kann man auf Antworten reagieren?

Wenn Sie eine Antwort erhalten... gut gemacht!!! Wie antworten Sie? Sie sollten einige vordefinierte Antworten haben. Hier sind einige Beispiele:

  • Positiv gestalteter Anruf/Besprechung
  • Nicht interessiert
  • Im Moment nicht interessiert
  • Senden Sie mir mehr Informationen
  • Wir arbeiten bereits mit jemandem zusammen
  • Ich habe der richtigen Person von Ihnen erzählt, und sie wird sich bei Interesse bei Ihnen melden
  • Abwesenheitsnotizen

"Urs Gaillard vom Einkauf ist der richtige Ansprechpartner..."

Lieber {{contact.first_name}},

Ist es sinnvoll, darüber zu sprechen? Wenn nicht, wer wäre der richtige

Person, mit der Sie sprechen können?

Danke,

Mit freundlichen Grüßen,

Eine gute Cold-E-Mail-Vorlage beginnt mit einer klaren Betreffzeile

Ihre Betreffzeile sollte kurz und klar sein, z. B. "wer ist dafür zuständig", "wer ist dafür zuständig", vielleicht können Sie auch den Firmennamen in die Betreffzeile setzen.

Nehmen wir an, Sie bitten um eine Weiterleitung an die richtige Person. Wenn Sie Ihre Betreffzeile schreiben, sollte der Korrespondent wissen, ob es sich um ein Angebot oder einen Verkauf handelt. In einer idealen Welt wollen Sie nicht, dass Kundenbetreuer und Vertriebsmitarbeiter denselben Job machen, und deshalb wird die Betreffzeile unterschiedlich sein.

Wenn es um Betreffzeilen geht, versuchen Sie diese Ideen:

  1. Verwenden Sie ihren Namen/Firmennamen in der Betreffzeile, wenn es sinnvoll ist.
  2. Machen Sie die Betreffzeile so spezifisch wie möglich - je persönlicher die Betreffzeile ist, desto höher ist die Öffnungsrate.
  3. Wenn Sie sich fragen, ob es sich zu sehr nach einer Marketing-E-Mail anhört, dann Bingo, es ist eine Marketing-E-Mail.
  4. Experimentieren Sie mit Fragen in Betreffzeilen.

Betreffzeilen für Kaltakquise-E-Mails, die Öffnungsraten von +50 % erzielen

1. “Introduction: {Name}” or “Introduction {your name/company} <> {their

name/company}”

2. "Schnellanfrage"

3. "Versucht zu verbinden"

4. "{Name ihrer Firma}"

Diese Betreffzeile ist nicht nur ein Versprechen, dass die Nachricht relevant sein wird - sie ist ein Schlüsselfaktor für eine höhere Öffnungsrate. Versuchen Sie, nicht irreführend, sondern scharf und kurz zu sein, damit Ihre E-Mails geöffnet werden.

Buntes Zyklopenbild

Cold E-Mail-Vorlage Körper Wortlaut

Die richtigen - prosaischen - Worte zu verwenden ist eine Kunst! Es sollte eine kurze süße und präzise Anfrage sein - nicht mehr als 4 Sätze.

Es gibt zwei Ansätze für Kaltakquise-E-Mails:

  1. Sie schreiben eine E-Mail an eine hochrangige Person im Unternehmen und bitten um eine Weiterleitung an die richtige Person
  2. Sie schreiben dem Entscheidungsträger direkt eine E-Mail und fordern ihn auf, sich anzumelden oder ein Gespräch zu vereinbaren.

Mit InvestGlass.com können Sie diese Texte direkt in Ihre E-Mail-Vorlage kopieren und einfügen. Wenn Sie also ein zufriedener Benutzer von InvestGlass.com sind, können Sie sie direkt in InvestGlass.com als E-Mail-Vorlage kopieren und einfügen.

———————–

Kalte E-Mail: Empfehlung V1

Kurze Betreffzeile

Lieber {{contact.first_name}},

Mein Name ist {{Benutzer.vorname}} und ich leite die Geschäftsentwicklung bei {{Organisation.Name}}. Wir haben kürzlich eine neue Plattform eingeführt, die [ein Satz Pitch].

Auf der Grundlage Ihres LinkedIn-Profils scheinen Sie jedoch eine geeignete Person zu sein, mit der ich in Kontakt treten kann... oder die mir die richtige Richtung weist.

Ich würde gerne mit jemandem von {{lead.name}} sprechen, der für [Bearbeitung von etwas, das für mein Produkt/meine Dienstleistung relevant ist] zuständig ist.

Wenn Sie es sind, sind Sie offen für einen fünfzehnminütigen Anruf am [Datum und Uhrzeit], um zu besprechen, wie die {{Organisation.Name}}-Plattform speziell Ihrem Unternehmen helfen kann? Wenn Sie es nicht sind, können Sie mich bitte mit der richtigen Person in Kontakt bringen?

Ich weiß die Hilfe zu schätzen,

Mit freundlichen Grüßen,

{{user.first_name}}

————-

Kalte E-Mail: Überweisung V2

Kurze Betreffzeile

Lieber {{contact.first_name}},

Ich hoffe, ich störe Sie nicht. Könnten Sie mich bitte an die Person verweisen, die für [etwas, das für Ihr Produkt relevant ist] zuständig ist?

Vielen Dank für Ihre Zeit,

Mit freundlichen Grüßen,

{{user.first_name}}

—————————

Kalte E-Mail: Überweisung V3

Kurze Betreffzeile

Lieber {{contact.first_name}},

Mein Name ist {{benutzer.vorname}} und ich bin bei {{Organisation.name}}. Wir arbeiten mit Organisationen wie {{lead.name}} zusammen, um [ein Satz Pitch].

Ein Satz einzigartiger Nutzen.

Könnten Sie mich an die richtige Person bei {{lead.name}} verweisen, mit der ich darüber sprechen kann, damit wir herausfinden können, ob dies etwas Wertvolles wäre, das in Ihre Veranstaltungen integriert werden könnte?

Mit freundlichen Grüßen,

{{user.first_name}}

———————

Betreffzeile : Können Sie mir den richtigen Weg weisen?

Lieber {{contact.first_name}},

Wären Sie so freundlich, mir zu sagen, wer für [fügen Sie hier Ihren größten Schmerzpunkt ein, der mit Ihrem idealen Kunden in Resonanz steht ODER fügen Sie eine Funktion wie "Vertrieb" oder "Rekrutierung" ein] verantwortlich ist und wie ich mit ihnen in Kontakt treten kann?

Danke!

Mit freundlichen Grüßen,

{{user.first_name}}

Organisation kalte E-Mail-Empfehlung sind kurz - ich sah Ihr Unternehmen online tun dies und das ... können wir reden ... Zeit und Datum Prost ... und ein Aufruf zum Handeln.

———————

Kalte E-Mail: Verkaufen V1

Kurze Betreffzeile

Lieber {{contact.first_name}},

I hope this email finds you well. I wanted to reach out because [explain how you got their contact information and how you relate to them: talked to a colleague, saw their company online, etc.] {{organization.name}} has a new platform that will help [their team] at {{lead.name}}. [One sentence pitch of benefits.]

Wir tun dies, indem wir:

  • Nutzen/Merkmal 1
  • Nutzen/Merkmal 2

Lassen Sie uns herausfinden, wie {{Organisation.Name}} speziell Ihrem Unternehmen helfen kann. Sind Sie für ein kurzes Gespräch [Uhrzeit und Datum] verfügbar?

Mit freundlichen Grüßen,

{{user.first_name}}

———————

Kalte E-Mail: Verkaufen V2

Kurze Betreffzeile

Lieber {{contact.first_name}},

Ich hoffe, diese E-Mail findet Sie gut! Ich wollte mich melden, weil [erklären Sie, wie Sie ihre Kontaktdaten bekommen haben und wie Sie mit ihnen in Beziehung stehen: mit einem Kollegen gesprochen, ihre

Unternehmen online, usw.].

{{Organisation.Name}} hat eine neue Plattform, die [ihrem Team] bei {{Leitung.Name}} helfen wird. [Eine

Satzabstand der Leistungen].

Ich weiß, dass {{Organisation.Name}} in der Lage sein wird, {{Leit.Name}} zu helfen [hohe Ebene einfügen

Nutzen].

Sind Sie für einen kurzen Anruf [Uhrzeit und Datum] verfügbar?

Mit freundlichen Grüßen,

{{user.first_name}}

Mit der InvestGlass E-Mail- und Marketing-Automatisierung können wir sie alle erreichen

Jetzt kennen Sie die Geheimnisse erfolgreicher Cold-E-Mail-Vorlagen. Umsetzbare Verkaufstipps werden real, wenn Sie sie testen. Sie müssen die Vorlagen anpassen, bis Sie Ihre eigene magische Soße finden.

Das InvestGlass-Team freut sich, mit Ihnen weitere CRM-Verkaufstipps und -Ressourcen zu teilen, also zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Testen Sie Ihre E-Mail-Betreffzeilen zunächst im Kalttest und messen Sie dann Ihr Ergebnis in InvestGlass.com CRM. Es ist besser, einen hochwertigen Interessenten anzusprechen als eine große Menge. Effektive Vorlagen für Kaltakquise-E-Mails enthalten nur eine Aufforderung zum Handeln!

Ihre Vertriebsteams sind nun bereit, eine hochwertige Interessentenstrategie zu verfolgen. Vergessen Sie nicht, Ihrem idealen Kunden die richtige E-Mail-Vorlage zuzuordnen.

Starten Sie Ihren kostenlosen Test des InvestGlass E-Mail-Marketing-Tools.

E-Mail-Vorlagen für Kaltakquise, E-Mail-Marketing

Automatisieren Sie Ihr Leben mit InvestGlass

Mit den digitalen Werkzeugen der Schweiz, die jeden Teil Ihres Prozesses menschlicher machen.

1

Copyright © 2022 InvestGlass SA. Alle Rechte vorbehalten.
Hergestellt in der Schweiz 🇨🇭